Aktuelles



Newsticker

20.04.2018 --- Softwareentwickler (m/w) mit Java, C++/C#-Kenntnissen gesucht



Unser Team braucht Verstärkung.
Weitere Informationen erhalten Sie hier .




05.01.2018 --- Testautomatisierung mehrerer Webanwendungen für ein großes Logistikunternehmen
Für ein großes Logistikunternehmen haben wir die Testautomatisierung mehrerer Web-Anwendungen aufgebaut bzw. erweitert. Dabei wurden die Werkzeuge Cucumber (Behaviour-Driven Development) , Geb (Groovy Browser Automation) sowie Selenium WebDriver zur Browser-Ansteuerung verwendet. Außerdem wurde eine Integration mit dem HP Quality Center geschaffen, um die Teststrukturen und -ergebnisse in das Application Lifecycle Management (ALM) zu überführen.


04.03.2016 --- Release der T-REGS-Version 1.13.1
Neue Features:
• Der Database Explorer wurde überarbeitet. Es wird jetzt immer der Menü-Eintrag Data Entry erzeugt, der für die BO-Klassen jeweils einen Pflegedialog enthält. Außerdem werden jetzt alle Klassen und nicht nur die Top-Level-Klassen angeboten. Der Menüpunkt Open Database Explorer wurde durch den treffenderen Namen Open UML Runner ersetzt.
• Beim Anmelden an Datenbanken über den Menüpunkt Logon Database Sessions werden jetzt die auftretenden Fehlermeldungen im Popup angezeigt.
• Abbot GUI Tester ist nun Java7-kompatibel


17.06.2015 --- Release der T-REGS-Version 1.11.10
Neue Features:
• Verbesserung MacroExpert ScreenShot Handling, bei Nutzung von durch MacroExpert erzeugten Screenshots.
• Webdriver: Variablenaustausch von Selenium zu Tregs unterscheidet nun nach Boolean und String. Konvertiert Boolean Ausdrücke in String.


24.03.2015 --- Seminar: Scrum / Agile Methoden
Mit dem firmenspezifischen Seminar " Scrum / Agile Methoden " konnten wir die Schulungsteilnehmer
für das Thema "Scrum" begeistern.
Neben dem Basiswissen vermittelte unser erfahrener Trainer viele wertvolle Anregungen für die praktische Umsetzung von Scrum in zukünftigen Projekten.


11.02.2015 --- Release-Notes Version 1.11.9
Neue Features:
• Logger Umstellung, fein-granulareres Logging, Einstellung mit log4j.xml


21.11.2014 --- Release der T-REGS-Version 1.11.4
Neue Features:
• Durch Auswahl der Methode actionSaveContent in einem Abbot-Step wird bei der Ausführung des Schrittes der Inhalt des entsprechenden Controls in eine sequentielle Datei geschrieben. Unterstützt werden die Dialogelementarten GTableControl und GRectControl sowie GListControl und GChoiceControl. Bei den ersten beiden Arten wird eine CSV-Datei geschrieben, bei den letzten beiden Arten eine sequentielle Liste der Werte.
• Es steht nun der Testbaustein MailCheck zur Verfügung mit welchem Mails, wie z.B. Bestätigungsmails getestet werden können.
• Unterstützung des ClientControl 2.0


11.02.2014 --- Release-Notes Version 1.10.7
Neue Features:
• Über die Einstellung tregs.protocol.deleteProtocolsWithoutErrors in tregs.properties kann nun definiert werden, ob das Protokoll eines Testfalls automatisch gelöscht werden soll, wenn der Testfall fehlerfrei war. Bisher wurde dies über die Einstellung objecttester.protocol.writeOnlyIfAnyDifferences in objecttester.properties nur für Datenchecks unterstützt. Die neue Konstante berücksichtigt nun z.B. auch Ablaufprotokolle aus MacroExpert-Scripttests; die Konstante in objecttester.properties wird nicht mehr unterstützt.
• Fix: Fehlerhaftes Auslesen der Session im RecordExporter.
• Fix: Fehlende Konvertierung von tag zu type im RecordExporter bei der Instanziierung eines Exporters.
• Über den TREGSRunContext kann jetzt aus einem Script auch ein Select-SQLStatement abgesetzt werden. Es wird ein ResultSet zurückgegeben welche ausgewertet werden kann.


Oktober 2013 --- Neue Firmenadresse
novaObjects zieht um!
Ab Dienstag, 01. Oktober 2013 lautet unsere neue Adresse:
Wilhelmsdorfer Straße 138 - 33689 Bielefeld

Wir freuen uns sehr, Sie in unseren neuen Räumen begrüßen zu dürfen.


16.05.2013 --- Release der T-REGS-Version 1.7.7
Neue Features:
• Im T-REGS definierte JUnit-Tests, die eine gesamte Klasse testen, werden im HTML-Protokoll durch eine detailierte Liste der aufgerufenen Testmethoden sowie der aufgetretenen Fehler dokumentiert.

• Das Laden sehr großer T-REGS-Tests wurde erheblich beschleunigt.

• Wenn bei einem BO-Check auf aggregierte Objekte die Anzahl nicht stimmt, kommt eine verständliche Meldung und nicht mehr die Meldung "BO of Type ... with key () not found. "


Aktueller Artikel in der JavaSPEKTRUM

In der Zeitschrift Java SPEKTRUM ist vor kurzem der Artikel
"Damit Performance-Tests nicht zur Last werden"
von Klaus-Peter Berg (Fa. Siemens AG) erschienen.
Siemens entschied sich bei der Suche nach einem
geeigneten Testautomatisierungs-Framework für T-REGS.

Den vollständigen Artikel finden Sie als pdf-Datei hier.


novaObjects unterstützt das Eclipse-Projekt Jubula Functional Testing Tool

Die Firma BREDEX stellt Teile ihres Testtools GUIdancer im Rahmen des Eclipse-Projektes Jubula Functional Testing Tool als Open Source zur Verfügung.
Ziel von Jubula ist es unter anderem, Unterstützung für den GUI-Test von Java- und HTML-basierten Anwendungen sowohl für Entwickler als auch für Tester anzubieten. novaObjects unterstützt diesen Prozess als "Interested Party". Weitere Informationen finden Sie hier.



novaObjects auf der iqnite in Düsseldorf

Zum 15. Mal trafen sich auf der iqnite Germany in Düsseldorf Experten und erfahrene Anwender zum Thema Software-Qualitätsmanagement.
In unserem Vortrag wurde die grundlegende Vorgehensweise der Testentwicklung, Ausführung und Fehleranalyse bei OBI vorgestellt und auf die im Projektverlauf zu lösenden Probleme – von der Auswahl der Testwerkzeuge bis hin zur Verwaltung und Pflege der Testbibliothek – eingegangen.